Avions Voisin C11 Open Torpedo

1 / 23
2 / 23
3 / 23
4 / 23
5 / 23
6 / 23
7 / 23
8 / 23
9 / 23
10 / 23
11 / 23
12 / 23
13 / 23
14 / 23
15 / 23
16 / 23
17 / 23
18 / 23
19 / 23
20 / 23
21 / 23
22 / 23
23 / 23
  • wunderbar erhaltener Originalzustand (1. Lack + 1. Interieur)
  • über 72 Jahre in einer Hand!
  • Einzelstück von Belvalette & Cie

Der Avions Voisin C11 Open Torpedo

Gleich nach dem ersten Weltkrieg erwarb Gabriel Voisin, der bis dahin überaus erfolgreich im Flugzeugbau tätig war, durch die Vermittlung seines Freundes André Citroën die Konstruktionspläne eines Wagens von einem gewissen Ernest Artault. Auf der Grundlage dieser Konstruktionszeichnungen waren bereits vier Prototypen entstanden.

Details I

Voisin, von der Bauweise des Wagens sehr beeindruckt, erwarb die Pläne sowie die vier Fahrzeuge und verfeinerte später die Technik unter anderem mit einer Vierrad-Bremse und einem Vorwählgetriebe. Neben dem Studium des Maschinenbaus absolvierte Voisin auch ein komplettes Studium der Architektur. Das Letztere drückt sich im Design der Fahrzeuge durch ein avantgardistisches Formgefühl aus. Voisin- Wagen gelten noch heute in dieser Hinsicht als die exotischsten Oldtimer überhaupt.

 

Details II

Seine großen Wagen der 30 Jahre stattete er mit V8 und V12 Motoren aus, diese wurden bald zum Inbegriff des Luxus und viele berühmte Persönlichkeiten aus der Kunst (z.B. Josephine Baker, Maurice Chevalier, HG Wells, Rudolph Valentino) und der Finanzwelt (Rothschild, Vanderbilt) zählten zu seiner Kundschaft.

Details III

Der französische Fabrikant Joseph Christe, einer der Mitbegründer der Druckschmierung von Fahrzeugen in Europa, bestellte den Avion-Voisin Typ C11 im April 1926 mit einer Open-Tourer Karosserie von dem französischen Fahrzeugbauer Belvalette & Cie. Unglaubliche 72 Jahre verblieb er dann in Familienbesitz, schöne Fotografien aus den 30er Jahren zeigen die Familie in dem Fahrzeug an der Côte d’Azur. Erst 1999 trennte sich die Familie von ihm und der zweite Eigentümer präsentierte ihn auf eine Einladung hin 2006 in Pebble Beach in der Preservation Class (Klasse der besterhaltenen Oldtimer Exemplare), wo er große Bewunderung für die fast 100 Jahre alte Lackierung und die originale Innenausstattung erntete. Das Modell C11 ist Voisins erster 6 Zylinder mit Schiebermotor und wurde nicht nur in Frankreich, sondern auf der ganzen Welt, schnell zu einem begehrten Automobil.

Details IV

Was macht diesen Avions Voisin C11 Torpedo so besonders?  

  • dass er sich im originalen Lack befindet.
  • dass er nur zwei Besitzer in 90 Jahren hatte.
  • dass er ein Einzelstück ist.
  • dass er eine Bereicherung für jede exklusive Sammlung darstellt, die sich auf Fahrzeuge in hervorragend erhaltenem Originalzustand kapriziert.
weitere Informationen anfragen

Daten & Fakten

Erstzulassung1927

Motor6-Zylinder Reihenmotor

Getriebemanuell, 4-Gang, Mittelschaltung

Nettogewichtunbekannt

StückzahlEinzelstück

Hubraum / Leistung2.327 ccm / ca. 65 PS

BremsenTrommelbremse

Höchstgeschwindigkeitüber 120 km/h


Preis395.000 (MwSt. nicht ausweisbar)

Dokumentenicht angegeben

Zurück zur Übersicht